New Work Berater*in


Verbessere mit uns die Welt, indem Du die Arbeit verbesserst!


Deine Verantwortlichkeiten and New Work Berater*in

Als New Work Berater*in stehst Du unseren Kunden mit tatkräftigem Rat zur Seite.

  • Du gibst Schulungen zu Konzepten, Methoden, Frameworks.
  • Du trainierst Teams, damit ihnen das „neue Arbeiten“ zur Gewohnheit wird und übst die Praktiken mit ihnen bis sie flüssig von der Hand gehen.
  • Du hörst ihnen zu, verstehst ihre Situation und entwickelst mit Ihnen gemeinsam Lösungen für ihren speziellen Kontext.
  • Du baust auch mal technische Tools wie Excel-Sheets, konfigurierst etwas in den gängigen Task Management Tools wie Jira & Targetprocess
  • Du präsentierst und moderierst verschiedenste Events: seien es die Scrum Zeremonien in Deiner Rolle als Scrum Master beim Kunden oder Großgruppenveranstaltungen wie Open Space im Rahmen einer Innovationsoffensive oder Purpose Workshops.

Und Du entwickelst ]m[ weiter, indem

  • Du aktiv nach Projekten suchst und dazu Gespräche führst für Dich selbst und Deine Kollegen (so wie sie es auch für Dich tun!)
  • Du medial die Aufmerksamkeit auf ]m[ lenkst, bspw. durch Blogbeiträge
  • Du Dich weiterbildest und aktiv mit Deinen Kollegen über Methoden, Praktiken, Workshopformate etc. austauschst und neue entwickelst.
  • Du unser eigenes Arbeitsmodell/System immer wieder hinterfragst, testest und Vorschläge machst, wie wir uns verbessern können.

Deine Qualifikation als New Work Berater*in

Unbedingt erfüllen musst Du folgende Voraussetzungen:

  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Englisch sehr gut in Wort und Schrift
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung, davon
  • Mind. 3 Jahre praktische Erfahrung in einem Lean/Agile-Umfeld in einer Lean/Agile-Rolle wie bspw. Scrum Master, Product Owner, Innovation Coach, Kanban Flow Master oder ähnlichem

Das bedeutet, dass Du folgendes Fachwissen mitbringst (Zertifizierung nicht so wichtig, die kannst Du auch bei uns machen – s.u. „eigenes Budget“):

  • Methoden aus Lean/Agile wie Scrum, Kanban, XP, Design Thinking, und Skalierungsframeworks wie SAFe, LeSS, Nexus, Enterprise Kanban o.ä.
  • Zusätzlich gerne: Mgmt 3.0, OKR, Agile Fluency, GTD, Holokratie/Holacracy, Soziokratie, Liberating Structures

Außerdem bist Du

  • kommunikativ: Du kannst präsentieren, aber auch zuhören und Dich einfühlen
  • reflektiert & lernwillig: Du bist offen & kritikfähig und kannst aber auch Deinen Kollegen sagen, wie es noch runder laufen würde
  • organisiert: Du strukturierst Deine Arbeit und arbeitest gerne mit den modernen tools
  • interessiert & ein/e Macher*in: Du arbeitest Dich in neue Konzepte ein, hast Spaß an der Wissenschaft, aber Du bist auch pragmatisch und praktisch (hands-on) zugleich

Was uns besonders macht

  • Du hast immer die freie Wahl Deines Arbeitsplatzes, egal ob beim Kunden vor Ort, Homeoffice, Co-Working Space, Strand oder was Dir sonst noch einfällt (das organisierst Du selbst – keine Vorgaben).
  • Du bekommst alle zwei Jahre ein Handy und alle drei ein Notebook.
  • Du hast völlige Freiheit, wie Du unser Anliegen verwirklichst, also was und wie Du es machst. (es wird Dir keiner Aufgaben zuweisen!)
  • Du hast ein eigenes Budget in Höhe von 5.000 €, über das Du allein bestimmst. Es dient der Entwicklung unseres Anliegens, aber Du entscheidest, wie Du es investierst: In Deine Ausbildung? In den Besuch von Messen und Veranstaltungen? In Bücher? In Workshops? In die Netzwerkpflege? Mach DEIN Ding!

Bewirb Dich jetzt! Mach mit!

Ich habe mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in einem Unternehmen mit mindestens 250 Mitarbeitern
Ich habe mind. drei Jahre praktische Erfahrung in einem New Work Umfeld, in dem ich persönlich Praktiken/Methoden aus Lean, Agile oder Teal angewendet habe (bspw. WIP-Limits aus Kanban, Sprints aus Scrum oder Governance Meeetings aus Holacracy)
Hier sollte sich bereits widerspiegeln, dass Sie sich mit New Work auskennen. „Vertriebsprofi“, „Geschäftsführer“ oder „Abteilungleiter“ sind keine definierten Rollen in den New Work Methoden. Wenn Sie also bspw. „Java Entwickler“ in einem holokratisch organisiertem Unternehmen waren, dann schreiben Sie etwas zum Kreis dazu, in dem Sie die Rolle „Java Entwickler“ hatten und welche Erfahrungen Sie in dem Kreis sammeln durften.