Agile Fluency® Project

Das Agile Fluency® Project wurde von Diana Larsen und James Shore ins Leben gerufen. Es beschreibt Agilität und die Entwicklung dahin auf eine eigene, ursprüngliche Weise ohne sich an die üblichen und breit getretenen Methoden zu klammern. Es führt ein wenig zurück zu den Ursprüngen, zu den hinter den Frameworks, Methoden und Konzepten liegenden „Praktiken“ und beschreibt daher erstens sehr anschaulich und zweitens frei von Dogmatik, was Agilität heißt.

Zwei Anwendungen des entwickelten Modells wurden entwickelt: Die Diagnostik, die hilft zu erfahren, wo man sich als Team und als Organisation noch entwickeln kann und das Spiel, welches erfahrbar macht, was eine Transformation in ein Agiles Unternehmen bedeutet.

Die Homepage des Projekts finden Sie hier. Sie ist auch für Coaches interessant, die überlegen die Anwendungen in ihr Repertoire aufzunehmen. Die Ausbildung ist etwas länger, intensiver und teurer, aber das kann man ja auch als Ausdruck der Qualität sehen. 😉
Sie finden dort bereits Beschreibungen des zugrundeliegenden Modells sowie der beiden Anwendungen.